Lions-Logo
Lions Club
 Troisdorf
Lions-Logo
Home

Adventskalender

Newsletter

Spenden

Projekte
Über uns
Presse

Mitgliederbereich

Fotogalerien
Kontakt
Impressum

Links

Lions International

 

Lionsball 2016 am 29. Oktober

Der Lions Club Troisdorf präsentiert unseren diesjährigen Ball am Samstag, 29. Oktober 2016 in der Stadthalle Troisdorf. Dieses Jahr wieder mit phantastischen Musikbeiträgen, überraschende Zwischenspiele oder schwingende Tanzbeine.
Ein abwechslungsreicher Abend mit vielen Höhepunkten und großer Tombola mit attraktiven Preisen.

KARTENVORVERKAUF AB 1. Mai 2016
- Ticket-Shop in der Stadthalle Troisdorf, Kölner Str. 167
- Kreissparkasse Köln, Troisdorf, Kölner Str. 95
- VR-Bank Rhein-Sieg e.G., Sieglar, Christian-Esch-Str. 1
- Tanzschule Breuer, Troisdorf, Kölner Str. 9-11
- Tanzschule Breuer, Hennef, Adenauer Platz 8

Essen à la Carte
Festliche Kleidung erbeten

Nähere Informationen zum Ball einfach auf das Bild Klicken und Flyer herunter laden>>>



Lions spenden 6400-Euro für Projekt zur Internetsucht-Prävention


Präsident Stephan Römer übergab Scheck für Gesamtschule Troisdorf-Sieglar
Jedes fünfte Kind beziehungsweise jeder fünfte Jugendliche in Deutschland ist durch Internetsucht gefährdet. Das schätzen Experten auf Basis einer 2015 durch die DAK Gesundheit veröffentlichten Forsa-Elternbefragung. Die Gesamtschule Troisdorf-Sieglar hat das Projekt „Chat & Co.“ für einen verantwortlichen und kontrollierten Umgang mit dem Web ins Leben gerufen. In jeweils vier Schulstunden informieren Expertinnen der Fachstelle für Prävention des Diakonischen Werks Rhein-Sieg Schüler alle Klassen der Jahrgangsstufe 6 über Risiken beim Surfen im Netz. Lions-Präsident Stephan Römer übergab am 7. Juli im Rahmen des Schul-Sommerfestes einen Spendenscheck über 6400 Euro an die stellvertretende Schulleiterin Sabine Lewerenz.



Lions Präsident Stephan Römer: „40 Prozent aller Kinder und Jugendlichen verbringen nach einer Forsa-Elternumfrage in der Woche mehr als drei Stunden pro Tag und mehr im Netz. Am Wochenende sind 45 Prozent mehr als vier Stunden online, davon 20 Prozent mehr als sechs Stunden. Deshalb unterstützen wir das Projekt Chat & Co. Denn es soll Teilnehmer befähigen, das eigene Medienverhalten zu reflektieren, in sozialen Netzwerk bedacht mit den eigenen Daten umzugehen und Anzeichen einer Internetsucht zu erkennen.“ Ein viertes Modul klärt über Cybermobbing auf.
Sabine Lewerenz, stellvertretende Schulleiterin an der Gesamtschule Sieglar: „Wir danken den Lions für ihre Unterstützung dieses wichtigen Projektes: Wenn Kinder und Jugendliche immer mehr Zeit im Netz verbringen, brauchen sie Hilfe und Orientierung. Vor allem Chatdienste wie WhatsApp sind eine wachsende Herausforderung auch für den Schulalltag. Im abgelaufenen Schuljahr haben 135 Schüler der Jahrgangsstufe 6 das Programm durchlaufen. Im kommenden Schuljahr wird das Programm erneut durchgeführt. Zusätzlich sind zwei Informationsveranstaltungen für Eltern und Lehrer vorgesehen.“
Ihren Angaben nach ist das Projekt Chat & Co. auf Wunsch des Elternarbeitskreises der Gesamtschule entstanden. Lion Dr. Peter Hülzer setzte sich angesichts des erkennbar hohen Bedarfs erfolgreich für eine Finanzierung durch den Lions Club Troisdorf ein.
Sarah Kühl von der Fachstelle Prävention: „Bei unserem Projekt Chat & Co. geht es über Suchtrisiken hinaus auch im Fragen der Medienkompetenz – zum Beispiel um das Recht am eigenen Bild und Probleme des Cybermobbings, Beleidigungen und Hetze vor allem in sozialen Netzen.“
2012 eröffnet hat die im Aufbau befindliche Gesamtschule rund 600 Schüler. Im kommenden Schuljahr werden es 735 sein.

Führungswechsel bei Troisdorfer Lions:

Stephan Römer neuer Präsident

Stephan Römer ist seit dem 1. Juli neuer Präsident des Lions Clubs Troisdorf. Er übernahm das Amt von Eric Schütz. Als wichtige Triebfeder für sein Charity-Engagement bei den Lions sieht Stephan Römer, Vater dreier Kinder, die Chancengerechtigkeit vor allem von Kindern und Jugendlichen. „Ein Großteil der von uns gesammelten Spenden geht an Institutionen, die sich für die Förderung junger Menschen einsetzen. Exemplarisch steht für mich unsere langjährige Unterstützung des Tatortvereins für benachteiligte Kinder der Welt.“ Den Initiatoren, die beiden Kölner Tatort-Kommissare Dietmar Bär (Freddy Schenk) und Klaus J. Behrendt (Max Ballauf), sind Römer und der Lions Club Troisdorf langjährig verbunden. Aber auch Schulen und Kitas, zuletzt die inklusive Kindertagesstätte Heidepänz, profitieren von Zuwendungen der Troisdorfer Lions. Auch die kurdische Gemeinschaft erhielt jüngst eine vierstellige Spende für die Anschaffung von Schulbüchern für Flüchtlinge, die an Deutschkursen teilnehmen. Stephan Römer vertrat bei der Scheckübergabe den damals noch amtierenden Präsidenten Eric Schütz: „Mit dem Zustrom von Menschen aus aller Welt erwächst uns eine neue Herausforderung in Sachen Chancengerechtigkeit: Nur durch möglichst schnellen Spracherwerb können Menschen bei uns am gesellschaftlichen Leben teilnehmen.“
Stephan Römer ist Notar in Troisdorf. „Für diese neutrale und vorsorgende Seite der Rechtspflege habe ich mich schon während meines Jurastudiums entschieden.“
Gesellschaftlich engagiert sich der mit der Tierärztin Isabella Totti verheiratete Sieglarer über die Lions hinaus als Vorstandsmitglied des Unternehmer-Clubs pro Troisdorf sowie im Brauchtum. Er war Bauer im Sieglarer Dreigestirn 2013 der Könige vom Pompe Jupp e. V. und ist Senator der 1. Großen Karnevalsgesellschaft Sieglar. „Mir ist gute Nachbarschaft wichtig, denn sie ist der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält“, erklärt er.

Stephan Römer liebt darüber hinaus klassische Musik und ist ein Freund des Kabaretts.


Troisdorfer Lions spenden 4000 Euro für die Heidepänz

Spendenübergabe beim Fest zur Eröffnung der neuen Außenanlagen – Lions-Präsident Eric Schütz: Insgesamt 19 000 Euro für die inklusive Kita
Rollrasen, eine kleine Tribüne aus Bruchstein, eine Kletterbrücke, eine behindertengerechte Schaukel und vieles mehr: Am Samstag, 25. Juni, eröffnete die Inklusive heilpädagogische Kindertagesstätte „Heidepänz“ mit einem Fest für Eltern und Kinder ihre neugestalteten Außenanlagen. Lions-Präsident Eric Schütz und sein VereinsClubfreund Wolfgang Zinken übergaben aus diesem Anlass eine Spende über 4000 Euro an Kita-Leiterin Josefine Berger.

Eric Schütz Lion Wolfgang Zinken: „Die Lions unterstützen die Heidepänz bereits seit längerem, weil wir die inklusive Arbeit mit nicht behinderten und behinderten Kindern hier sehr wertvoll finden. Auch Menschen mit Handicaps verdienen ihren Platz in der Mitte unserer Gesellschaft. Dafür arbeiten die Heidepänz. Und dazu wollen wir Lions einen Beitrag leisten.“ Eric Schütz: Insgesamt haben die Troisdorfer Lions seinen Worten nach rund 19 000 Euro Spenden an den Träger, den „Verein für inklusive Bildung im Rhein-Sieg-Kreis e.V.“, überwiesen.
Kita-Leiterin Josefine Berger: „Die Spenden der Lions haben es uns ermöglicht, Technik zur Kommunikation mit nicht-sprechenden Kindern zu beschaffen. Auch ein Gartenhaus und eine behindertengerechte Dreifach-Schaukel konnten wir davon beschaffen. Wir danken den Lions sehr für ihr Engagement.“
Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski lobte die Arbeit der Heidepänz und kündigte an, dass deren Trägerverein ab 2019 voraussichtlich auch die Kita Am Burghof übernehmen werde. Auch SPD-Landtagsabgeordneter Achim Tüttenberg sowie die CDU-Kreistagsabgeordnete Katharina Gebauer kamen zum Fest und zur Spendenübergabe der Troisdorfer Lions.
Die Inklusive und heilpädagogische Kindertagesstätte Heidepänz betreut derzeit 78 behinderte und nicht behinderte Kinder. Sie trägt ihren Namen, weil sie früher im Heidedorf Altenrath beheimatet war. Vor zwei Jahren bezog sie einen Neubau in der Uckendorfer Straße am Rotter See. Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fühlen sich den pädagogischen Grundsätzen Maria Montessoris verpflichtet.

Bildtext:
Spendenübergabe bei den Heidepänz – von links: Rainer Adloff, zweiter Vorsitzender des Trägervereins, Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski, Kita-Leiterin Josefine Berger, die Lions Eric Schütz und Wolfgang Zinken, der MdL Achim Tüttenberg und Ortsvorsteher Alfons Bogolowski.


Tatort Verein - Schulranzen für alle -


Erfolgreiches Engagement in Afrika


Der Förderverein „Our Children and our Future” e.V. unterstützt seit 12 Jahren das gleichnamige AIDS-Waisen-Selbsthilfeprojekt in den Bezirken Masaka und Kalungu nahe dem Viktoriasee in Uganda. Das kleine, jedoch sehr erfolgreiche Projekt ist eng verbunden mit Emmanuel MUSOKE und seiner Frau Maria Goretti. Emmanuel und Maria Goretti betreuen seit 2000 Kinder, die ihre Eltern überwiegend durch AIDS und Malaria verloren haben.

Der Remscheider Förderverein unterstützt das Selbsthilfeprojekt.

Kölner Stadtanzeiger

Troisdorfer Extrablatt


Troisdorfer Rundblick


Spende von 11.000€ übergeben


Benefizkonzert der Lions


Generalanzeiger

Benefizkonzert in der Stadthalle

Ovationen für die Bigband der Bundeswehr

Lions Club Troisdorf Adventskalender

Gestern Abend wurde unter notarieller Aufsicht beim Notar Römer in Troisdorf die Losnummern gezogen.
Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden, Sponsoren und natürlich auch bei allen Käufern. Der Erlös kommt unseren Projekten zu gute.


Der Lionsclub Troisdorf wünscht allen viel Glück und eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit.

Liebe Lions,

Liebe Lionsfreunde,
unser Benefizkonzert steht vor der Tür. Vielleicht habt Ihr ja bereits alle, die Ihr kennt und Interesse haben, angesprochen. Es gibt bereits zwei Firmen, die das Konzert als Auftaktveranstaltung für die firmeneigene Weihnachtsfeier nehmen. Auch eine Eintrittskarte könnte ein schönes Nikolausgeschenk sein.

Hilfe bei der Einschulung von Flüchtlingskindern

Der Lions Club Troisdorf unterstützt den Tatortverein „Tatort-Straßen der Welt e.V.“, der sich mit Hilfe der Tatort-Kommissare Dietmar Bär, Klaus J. Behrendt und Joe Bausch bedürftigen Kindern zuwendet. Bereits anläßlich des Lions-Balls am 24.10.2015 in der Stadthalle Troisdorf konnte der Präsident der Troisdorfer Lions, Eric Schütz, einen Scheck über 5.000 EUR an den Schauspieler Dietmar Bär übergeben. Mit dieser Summe sollen Troisdorfer Kinder sowie neu hinzukommende Kinder aus Flüchtlingsfamilien mit neuen Schulranzen aus dem Projekt „Wir starten gleich – kein Kind ohne Schulranzen“ unterstützt werden. Die Bildungs-Chancen von Kindern in Deutschland sind allzu oft abhängig vom sozialen und finanziellen Status der Eltern. Wer in einer armen Familie aufwächst, hat es in der Schullaufbahn deutlich schwerer als andere Kinder. Genau hier setzt das Projekt der Kommissare an.
Anläßlich eines Pressegesprächs mit Schirmherrin Elfi Scho Antwerpes, Bürgermeisterin der Stadt Köln, und Tatort-Kommissar Max Ballauf alias Klaus J. Behrendt, wurden Details des Projektes vorgestellt. Für das Schuljahr 2016/2017 sollen Ranzen an Erstklässler aus bedürftigen Familien und an Flüchtlingskinder in Köln, Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis verteilt werden. Der Bedarf für die Stadt Troisdorf wird derzeit ermittelt. Lions-Präsident Eric Schütz bedankte sich anläßlich des Presseter-mins für die Zusage, auch die Troisdorfer Kinder mit Schulranzen auszustatten. Die wertigen Ranzen-Sets, gefüllt mit Schulmaterialien, kosten im Handel bis zu 200 EUR.

Foto vom Pressetermin
Bildunterschriften v.l.n.r:
Elfi Scho Antwerpes, Schirmherrin
Eric Schütz, Präsident Lions Club Troisdorf e.V.
Klaus J. Behrendt, Tatort-Kommissar Max Ballauf

EDUCATE & HELP: Nähwerkstatt 2015


Vom 27. Oktober bis 6. November wurde ein Intensiv – Workshop zur Etablierung der Nähwerkstatt durchgeführt. Geleitet wurde das Projekt von Sandra Klein und Auntie Jesica, die bereits erste Nähstunden mit einigen Kindern durchgeführt hatte. Es waren 12 Mädchen involviert, die über 8 Tage in einer Nachmittags-AG kleine Täschchen / Säckchen nach Vorlage per Hand genäht haben. Ziel war es die einzelnen Arbeitsschritte eines Nähprojektes zu verstehen und umzusetzen. Vom Zuschnitt bis zum Nähen. Jeder einzelne Arbeitsschritt wurde erläutert und kontinuierlich vermittelt...die Konzentration und die Freude steigerte sich von Tag zu Tag spürbar und sichtbar.

Wollen Sie Mehr erfahren: Auf das Bild klicken und es öffnet sich eine Präsentation!

Presseartikel Lionsball Lokalteil

Presseartikel Lionsball Extra-Blatt

Fotos vom Lionsball 2015

Alle Fotos vom Lionsabend sind uns von Herrn Schallenberg zur Verfügung gestellt worden.

Diese finden Sie unter -Fotogalerien-

Abzüge könne Sie in orginal Qualität im Fotoschop Schallenberg bestellen.
Zu finden unter -Links- Schallenberg oder www.fotoschop-schallenberg.de

Kölner Tatort-Star Dietmar Bär neues Ehrenmitglied der Lions

Dietmar Bärs Tatort-Verein verwendet die Spendensumme vom 5000€, um benachteiligte Kinder mit Schulranzen auszustatten:


Fast 40.000 Euro Spenden verteilt


Troisdorf – 29 205 Euro – das war die Zahl auf einem Spenden-Scheck, den Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski am 24. Oktober aus der Hand von Lions-Präsident Eric Schütz empfing. Das Geld geht an Soziale Einrichtungen, Schulen und Kindergärten in der Stadt. Je 5000 Euro erhielten der Kölner Tatort-Star Dietmar Bär für seinen Tatort-Verein Straßen der Welt e. V. und Dr. Anja Huppertz, Vorstandsvorsitzende und Mitbegründerin Pro Namibian Children. Dietmar Bärs Tatort-Verein verwendet die Spendensumme, um benachteiligte Kinder mit Schulranzen auszustatten, so auch in Troisdorf. Dr. Huppertz´ Organisation engagiert sich dafür, Kindern und Jugendlichen im besonders armen Süden Namibias Zugang zu Bildung und einer Ausbildungsgrundlage zu ermöglichen. Die Spendenübergaben fanden statt beim Lions Ball in der Troisdorfer Stadthalle. Die Gesamtspendensumme belief sich damit auf fast 40.000 Euro. Eine Tombola am Veranstaltungsabend erbrachte zusätzliche 8000 Euro.
„Wir haben Dietmar Bär dafür zu danken, dass er seine Prominenz in den Dienst am Nächsten stellt und unsere Benefiz-Veranstaltungen zum wiederholten Male durch seine Anwesenheit bereichert hat“, erklärte Lions-Präsident Eric Schütz, der den Schauspieler an diesem Abend unter dem Applaus von fast 400 Gästen zum Ehrenmitglied der Troisdorfer Lions ernannte. Bär ist auch langjährig mit Lions-Vorstandsmitglied Thomas Gerhard befreundet.
Unter den Anwesenden an diesem Abend waren außerdem Landrat Sebastian Schuster, Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher Ralf Klösges, Direktor der Kreissparkasse Köln, VR-Bank-Vorstand Holger Hürten sowie die Stadtwerke-Geschäftsführung, Barbara Vogt und Peter Blatzheim sowie der Sieglarer Ortsringvorsitzende Matthias Esch.
Showprogramm: wirklich euphorischer Auftritt von Querbeat, glanzvoller Tenor von Musical-Star Kevin Tarte, ein Freund von Viola Metzner, die seinen Auftritt in Troisdorf ermöglichte, Luftartistik von Magnolia, DJ Zimmermann im Foyer, Power-Showband Caravan.

Pro Namibian Children

Liebe Lions,
bei ein wunderbarerer Galaabend ist begeistert gefeiert worden und wir bedanken uns für die langjährige Unterstützung mit den wiederkehrenden, großzügigen Spenden durch den Lions Club Troisdorf!
Wir möchten es nicht versäumen, die Links zu unseren Filmbeiträgen über Omomas und die Kinder den Lions und Lionsfreunden zur verfügung zu stellen:

https://vimeo.com/138172803
https://vimeo.com/139714760
https://vimeo.com/139710796

Sie geben einen guten Einblick in das Leben der Kinder sowohl am Care Center als auch zu Hause und in der weiterführenden Schule.

Spende des Lions-Clubs Troisdorf an die Roncalli-Schule

Seit dem letzten Schuljahr dürfen, durch die großzügige Spende des Lions-Clubs Troisdorf, die Schulkinder der 2. Klassen am Projekt Klasse 2000 teilnehmen.
Dieses Projekt verfolgt nachhaltig die Gesundheitsförderung, sowie die Sucht- und Gewaltvorbeugung. Die Kinder werden vier Schuljahre lang in diesem Projekt arbeiten und dabei unter anderem in den Bereichen gesunde Ernährung, Bewegung und Entspannung, soziales Miteinander und kritische Einstellung zu Alkohol und Tabak, lernen. Zwischenzeitlich werden die Schüler und die Lehrer durch eine Moderatorin des Klasse 2000 Teams unterstützt. Sie initiiert die Themen, erweitert durch zusätzliches Material und motiviert die Kinder auf vielfältige Weise.
Der Präsident des Lions-Clubs Herr Schütz und sein Vorstandsmitglied Herr Schäl waren bei ihrem Besuch in der Roncalli-Schule sehr erfreut über den sinnvollen Einsatz ihrer Spende. Als kleinen Dank der Kinder konnten sie eine liebevoll gestaltete große Faltkarte mit Photos über den bisherigen Weg des Projektes mitnehmen.
Wenn die Kinder in einigen Jahren die Schule verlassen, werden sie sich sicherlich noch einige Male an die Zeit mit Klasse 2000 erinnern. Vielleicht hat gesundes Essen, Bewegung und soziales Miteinander, dann einen besonderen Stellenwert für sie und der erste Zug an einer Zigarette bleibt aus.
Für die Lions und die Schule wäre dann schon ein großes Ziel erreicht.

Der Lions Club unterstützt die SOFA Arbeit

Der Verein erhält 3500,- € für die Förderung von Kindern und Jugendlichen

Der Verein für Jugend- und sozialpädagogische Familienhilfe e. V. (SOFA e.V.) betreut Familien mit Kindern in schwierigen Lebenskrisen. Die gesellschaftlichen Entwicklungen der letzten Jahre mit veränderten Familienstrukturen, gestiegenen Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt, Mangel an bezahlbarem Wohnraum, etc. führen zu einem Anstieg der Familien, die ambulante Hilfen in Anspruch nehmen. So betreute der Verein in 2014 fünfundfünfzig Familien mit einhunderteinunddreißig Kindern und Jugendlichen. Die familiären Schwierigkeiten wirken sich auf die Entwicklung der Kinder aus. Neben Verhaltens-auffälligkeiten haben die Kinder Entwicklungsprobleme und damit häufig Schwierigkeiten in Kita und Schule. Deshalb bietet der Verein neben der aufsuchenden Familienarbeit Gruppen für Kinder und Jugendliche an. Hier werden Defizite in Bereichen wie Sprache, Konzentration und Motorik aufgearbeitet und Medienkompetenz vermittelt. Zielsetzung ist eine positive schulische / berufliche und eine Lebensperspektive mit den Jugendlichen zu erarbeiten. Die regelmäßige Evaluation über die Wirkung der Hilfen zeigt auf, dass mehr als 90 Prozent der Jugendlichen aus den SOFA Gruppen ihre Schule mit Abschluss beenden und in eine berufliche Ausbildung gehen.
Der Lions Club Troisdorf unterstützt diese Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Von dem Geld können die Computer für die Gruppenarbeit erneuert und Lern- und andere Software angeschafft werden.
Die Mitarbeiter und die Kinder und Jugendlichen freuen sich über das Interesse der Lions Club Mitglieder und über die Geldspende.

Maria Grabowski


Zwergnase sagt Lions Troisdorf danke


Übergabe der Präsidentenglocke

Unser neuer Präsident ist jetzt in Amt und Würden
Wir wünschen ihm viel Glück und gutes Gelingen.
Die ersten Lions Troisdorf Aktionen werfen ihre Schatten voraus. Freuen Sie sich drauf....

Nähere Informationen zum späteren Zeitpunkt über unseren Newsletter oder über unsere Lions Troisdorf Internetseite.


Unser erster Newsletter

Hier ist unser erster Newsletter. Wir versuchen mit diesem Newsletter alle unsere Freunde und Geschäftspartner über unseren Lionsclub auf dem laufenden zu halten. Wir würden uns über eine Anmeldung von Ihnen freuen. Natürlich verwenden wir Ihre Daten vertraulich und geben sie NICHT an Dritte weiter. Einfach links auf Newsletter klicken.
Vielen Dank.

Neuer Präsident des Lions Club Troisdorf


Ab dem 01.07.2015 ist Eric Schütz der neue Präsident des Lions Club Troisdorf.
Eric Schütz ist Troisdorfer, wohnt in Troisdorf-Kriegsdorf und ist als Bauträger und Immobilienentwickler mit seinem Unternehmen Gerling&Schütz im Rheinland tätig. Er übernimmt das Präsidentenamt vom Troisdorfer Unternehmer Thomas Gerhard, Inhaber der Ardau Weinimport. Zum 1. Vizepräsidenten wurde Stephan Römer, Notar in Troisdorf, gewählt.
Eric Schütz ist langjährig in der Lions-Organisation unterwegs und seit 2012 aktives Mitglied bei den Troisdorfer Lions.

In seiner Präsidentschaft möchte Eric Schütz die seit Jahren erfolgreichen Club-Aktivitäten zum Wohle gemeinnütziger Einrichtungen, vor allem in der Kinder- und Jugendförderung, fortführen und ausbauen.

Top-Ereignis wird hierbei der am 24.10.2015 in der Stadthalle Troisdorf stattfindende Lions-Ball sein. Mit dieser über die Grenzen Troisdorfs bekannten Benefiz-Gala sowie weiteren Activities, wie z.B. die Teilnahme am Weihnachtsmarkt Burg Wissem sowie der Verkauf von eigens konzipierten Adventskalendern möchten die Troisdorfer Lions wiederum ein stattliches Spendenvolumen für die Umsetzung der gemeinnützigen Ziele des Clubs generieren.

Lionsball 2015 am 24. Oktober

Der Lions Club Troisdorf präsentiert unseren diesjährigen Ball am Samstag, 24. Oktober 2015 in der Stadthalle Troisdorf. Dieses Jahr wieder mit phantastischen Musikbeiträgen, überraschende Zwischenspiele oder schwingende Tanzbeine.
Ein abwechslungsreicher Abend mit vielen Höhepunkten und großer Tombola mit attraktiven Preisen.

Nähere Informationen zum Ball einfach auf das Bild Klicken >>>

Einweihung Heidepänz


3000€ für einen guten Zweck

Sehr erfolgreicher LIONSBALL


Express

Zum Aktikel >>> bitte auf das Foto klicken >>>

LIONS BALL 2014

Super Programm beim traditionellen Ball des Troisdorfer Lions Club mit dem unvergleichlichen Imitator Andy Rühl, dem „deutschen Udo Jürgens“, der am Flügel das Repertoire des berühmten Schlagerstars perfekt präsentieren wird. Die Moderation des Abends wird tatkräftig unterstützt von den Kölner „Tatort“- Kommissaren Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt). Für hochkarätiges Varieté sorgen die Luftartistin Jana Korb und Lorenzo Torres alias Mr. Lo. Den Abend begleitet zudem die Show- und Partyband „Caravan“ mit ihrer anspruchsvollen Tanzmusik.

Neben Musik, Tanz und dem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm erwartet die Besucher auch in diesem Jahr wieder eine große Tombola mit attraktiven Preisen.

Mit dem Reinerlös der Benefiz-Gala unterstützen die Troisdorfer Lions das „Haus International“ in Troisdorf, den Förderunterricht für Troisdorfer Hauptschüler und als Auslandsprojekt eine Bildungseinrichtung für Straßen- und Waisenkinder in Namibia. Aber auch die beiden „Tatort“-Kommissare werden für ihren „Tatort-Verein“, der sich um die Förderung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen kümmert, mit einer größeren Spende rechnen können. Seit seiner Gründung im Jahre 2000 hat der Lions Club Troisdorf fast 300.000 Euro an Projekte und Einrichtungen gespendet.

Die Benefiz-Gala ist nahezu ausverkauft. Noch wenige Karten können unter folgender Tel.-Nr.: 02241/888-101 zum Preis von 36 Euro erworben werden. Informationen hierzu sowie zur Veranstaltung finden Sie unter www.lions-troisdorf.de

Die Veranstaltung unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski beginnt am Samstag, dem 25. Oktober 2014 in der neuen Stadthalle Troisdorf mit einem Sektempfang ab 18.30 Uhr. Das Programm startet um 19.30 Uhr.

Neuer Präsident des Lions Club Troisdorf

Thomas Gerhard aus Troisdorf-Eschmar heißt ab dem 1.7.2014 der neue Präsident des Troisdorfer Lions Club.

Von der Mosel stammend, siedelte Thomas Gerhard nach mehrjährigem Auslandsaufenthalt nach Troisdorf, wo er seit 1996 eine Weinimportfirma und diverse Weinvertriebsfirmen führt. Er folgt damit auf den Troisdorfer Wolfgang Zinken, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, der dieses Amt bis zum 30.6.2014 innehat.

Als der Lions Club Troisdorf im Jahre 2000 gegründet wurde, gehörte Herr Thomas Gerhard zu den Gründungsmitgliedern. Zum Vize-Präsidenten wurde Eric Schütz, Immobilienentwickler im Rheinland gewählt.

Das erste Highlight in der Amtszeit von Thomas Gerhard wird der alljährliche Lionsball, der am 25.10.2014 das erste Mal in der neu erbauten Troisdorfer Stadthalle in feierlichem Rahmen stattfindet.

Darauf folgt die Teilnahme der Lions auf dem Weihnachtsmarkt bei der Burg Wissem.

Neben der Weihnachtskalender-Aktion, die bisher sehr erfolgreich war, sind dies die Aktivitäten des Troisdorfer LC, die jedes Jahr Geld in die Kasse spülen, das Troisdorfer und internationalen hilfsbedürftigen Kindern und Jugendlichen auf direktem Wege und ohne jegliche Verwaltungskosten zu Gute kommt.

Mit Stolz können die Troisdorfer Lions vermelden, dass im Jahre 2014, seit Bestehen des Clubs im Jahr 2000, die 300.000 € Marke an eingenommenen und gespendeten Geldern geknackt wird.


Spenden leicht gemacht

Hier können Sie unsere Projekte direkt unterstützen:
Haus International Troisdorf,
Hauptschule Lohmarer Straße Troisdorf,
Pro Namibien Children oder
Klasse 2000
Wie? Ganz einfach: Es gibt jetzt ein Spendenformular unter "Spenden" links mit allen wichtigen Informationen.

Wir bedanken uns im Namen unserer Projekte
Ihr Lions Club Troisdorf

Zonenspende an das Mehrgenerationenhaus

Liebe Präsidentin und Präsidenten,
Liebe Leo-Präsidentin, Liebe Lionsfreunde.

die Übergabe der diesjährigen Zonenspende an das Mehrgenerationenhaus in Troisdorf war ein eindrucksvolles Erlebnis. Wir können dankbar sein, dass sich die Helfer dieses Hauses so engagiert für die Mütter und Kinder einsetzen und Ihnen in allen Lebenslagen rund um die Integration helfen !
Anbei ein Bild dazu von unserem LF Walter Bieber aus Troisdorf.

Es nahmen nicht nur Vertreter aller Clubs und ein Vertreter der Stadt Troisdorf teil, sondern auch unser Governor Peter Kriependorf kam extra nach Troisdorf. Vielen Dank allen, die so die Wichtigkeit unserer gemeinsamen Spende anerkennen ! Inzwischen sind die ersten Presseberichte erschienen.

Ich bin mir sicher, wir werden im neuen LIONSjahr wieder eine sinnvolle Activity in unserer Zone finden, für die es sich lohnt, dass wir uns alle gemeinsam engagieren.

Damit wünsche ich Ihnen ein schönes Wochenende !

Mit besten Grüßen
Zonenleiter


Zum Vergrößern bitte auf die Zeitung klicken >>>

Gewinnen und helfen!




Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken >>>


Lions Club Troisdorf Adventskalender 2013

Unter dem Motto: „Gewinnen und helfen! Fünf Euro für einen guten Zweck!“ hat der Lions Club Troisdorf für 2013 wieder einen sehr schönen Adventskalender herausgebracht, der auch gleichzeitig ein Gewinnlos ist. Gestaltet von dem bekannten Troisdorfer Künstler und Lions-Mitglied Josef Hawle zeigt er den weihnachtlich geschmückten Marktplatz in Sieglar. Zu gewinnen sind insgesamt 144 Preise im Gesamtwert von ca. 10.000 Euro, also 6 attraktive Preise pro Tag, die alle von Unternehmen und Geschäftsleuten aus Troisdorf und Umgebung gespendet wurden. Lions-Präsident Wolfgang Zinken: „ Mit dem Kauf des Adventskalenders erwerben Sie nicht nur ein Los, sondern unterstützen auch einen guten Zweck wie z.B. das Projekt „Mehr-Generationen-Haus“ in Troisdorf. Wir finanzieren Förderunterricht für Troisdorfer Hauptschüler. Über „Pro Namibian Children“ unterstützen wir als Auslandsprojekt Omomas Care Center. Hier werden in Form eines Internats Straßen- und Waisenkinder betreut und unterrichtet. Bei Lions können Sie sicher sein, dass jede Spende 1:1 bei denjenigen ankommt, für die sie gedacht ist.“

Ab dem 23. Oktober 2013 ist der Kalender zum Preis von 5 Euro u.a. an folgenden Verkaufsstellen zu erwerben: alle Zweigstellen der Kreissparkasse in Troisdorf und Niederkassel; VR-Bank in Troisdorf, Sieglar, Spich und Niederkassel; Stadtwerke Troisdorf; Buchhandlung Kirschner, Troisdorf, Hippolytusstr. 19; Alfred-Nobel-Apotheke, Troisdorf, Pfarrer-Kenntemich-Platz; Glocken-Apotheke, FWH, Hermann-Ehlers-Str. 61; Optik am Schirmhof, Sieglar, Kerpstr. 11; Pafümerie Am Schirmhof, Sieglar, Kerpstraße 9; Broicherhof Capellmann, Stockem, Uckendorfer Straße 14; und ntürlich auch unser Clublokal Glofclub Clostermannshof, 53859 Niederkassel-Uckendorf.

Aus den verkauften Kalender/Losen werden nach Abschluss des Verkaufs am 30. November 2013 unter notarieller Aufsicht die Gewinne gezogen. Die Gewinnnummern werden ab dem 1. Dezember 2013 täglich im Internet unter www.lions-troisdorf.de sowie wöchentlich im „Rundblick“ bekannt gegeben.

Der Lions Club Troisdorf bedankt sich für Unterstützung und Hilfsbereitschaft und drückt allen die Daumen, einen der Preise zu gewinnen.

<<< Den Online-Advendskalender finden Sie links im Menü unter "Andventskalender" <<<




Rundschau zum Lionsball 2013





Fotos vom Lionsball 2013

Alle Fotos vom Lionsabend sind uns von Herrn Schallenberg zur Verfügung gestellt worden.

Diese finden Sie unter -Fotogalerien-

Abzüge könne sie in orginal Qualität im Fotoschop Schallenberg bestellen.
Zu finden unter -Links- Schallenberg oder www.fotoschop-schallenberg.de

Zum Vergrößern bitte die jeweiligen Bilder klicken >>>



Lionsball 2013


Der Lions Club Troisdorf präsentiert unser diesjährigen Ball am Samstag, 05. Oktober 2013 im Casino in Porz Wahn. Ob phantastische Musikbeiträge, überraschende Zwischenspiele oder schwingende Tanzbeine. Ein abwechslungsreicher Abend mit vielen Höhepunkten und großer Tombola mit attraktiven Preisen ist garantiert.

Nähere Informationen zum Ball entnehmen Sie bitte dem Flyer

Einfach rechts auf das Bild klicken >>>


Pro Nabmibian Children sagen Danke


Die Hilfe kommt an...

Einfach rechts auf das Bild klicken >>>


Herzlichen Glückwunsch

Ein neuer Präsident wurde gewählt

Wolfgang Zinken ist ab dem 1. Juli 2013 zum Präsidenten des Lions Club Troisdorf für das Lions-Jahr 2013 / 2014 gewählt worden. Von Beruf ist Wolfgang Zinken Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Er folgt damit auf den Sieglarer Augenarzt Dr. Ulrich Engelskirchen, dessen Amtszeit zum 30. Juni 2013 endet.

Im Jahre 2000 gehörte Wolfgang Zinken zu den Gründungsmitgliedern des Lions Club Troisdorf. Zum Vize-Präsidenten wurde Thomas Gerhard, Geschäftsführer der Ardau Weinimport GmbH aus Troisdorf gewählt.
Auch in diesem Jahr werden die Troisdorfer Lions wieder ca. 20.000,00 € an gemeinnützige Einrichtungen für hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche spenden, so Wolfgang Zinken. „Die die es können, helfen denen, die es brauchen“ , so das Prinzip des Lions Club. Zu den herausragenden öffentlichen Aktivitäten des Clubs in diesem Jahr werden wieder die sehr beliebte Benefiz-Gala am 5. Oktober 2013 mit dem aus Funk und Fernsehen bekannten Moderator „Knacki“ Deuser im Offizier Casino Wahn, die Adventskalender-Aktion mit einem neuen Bild von Josef Hawle und der Lions-Stand auf dem Troisdorfer Weihnachtsmarkt an der Burg Wissem gehören.

In der Hauptzentrale von Lions Club International in Oak Brook, USA, ist man schon auf die vielfältigen humanitären Aktivitäten des Lions Club Troisdorf aufmerksam geworden. Aus den USA reiste ein Filmteam an, um in einem weltweit verbreiteten Filmprojekt über die Troisdorfer Aktivitäten zu berichten.
Natürlich halten wir Sie auf dem Laufenden.

Extra-Blatt 31.11.2012

Zum 12. mal fand die LIONS-Benefizgala der Troisdorfer Lions Club statt. In diesem Jahr musste man allerdings in den großen Saal des Casinos der OHG in Köln-Porz Wahn ausweichen. Dies tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch - es wurde ein wunderschöner Abend....



Um den ganzen Artikel zu lesen, bitte auf das Bild klicken >>>

Lions Club Troisdorf Adventskalender 2012 ist da

Gewinnen und Helfen!
insgesamt 144 Preise - 6 attraktive Preise pro Tag - eine Städtereise im Wert von 500€
Kalenderverkaufspreis 5€

Mit dem Kauf des Adventskalenders unterstützen Sie nicht nur einen guten Zweck, sondern erwerben auch ein Los. Die Los-Nr. ist auf der Vorderseite des Kalenders aufgedruckt. Jeder Kalender, also jedes "Los" kann nur einmal gewinnen. Was am jeweiligen Tag zu gewinnen ist, steht hinter dem jeweiligen Türchen. Stehen hinter dem Türchen mehrere Gewinne, so werden diese an unterschiedliche Los-Nummern verlost. Aus den verkauften Kalendern (= Losen) werden nach Abschluss des Verkaufs am 30. November 2012 unter Ausschluss des Rechtsweges und unter notarieller Aufsicht die Gewinne gezogen. Gewinne können nicht in bar ausgezahlt werden. Alle Gewinne sind gespendet. Sie können bei den links nebenstehend aufgelisteten Anlaufstellen / Sponsoren unter Vorlage des Kalenders (= Los) abgeholt werden
Die Gewinnnummern werden ab dem 1. Dezember 2012 täglich hier im Internet sowie wöchentlich im "Rundblick" bekannt gegeben.
Damit der Preis nicht verfällt, müssen sich die Gewinner bei der Anlaufstelle / Sponsor bis zum 15. Februar 2013 gemeldet haben.

<<< Den Online-Advendskalender finden Sie links im Menü unter "Andventskalender" <<<




Jazzkonzert am 02.September 2012

Nach dem großen Erfolg unseres 1. Jazzkonzerts vor 2 Jahren laden wir dieses Jahr wieder zum Jazz-Frühschoppen auf dem Bauernhof ein.
Am Sonntag, den 02. September um 11 Uhr, beginnt die Hot Pepper Jazz Band.

Reichensteinstr.110
Troisdorft Kriegsdorf

Eintritt 10 Euro

Für weitere Infos bitte auf das Bild klicken >>>

Vielen Dank an das Formel D Team


Die Formel D Mitarbeiter hatten anläßlich der EM 2012 eine Toto-Tipp Gemeinschaft zu Gunsten des Mehrgenerationenhauses.
Der Betrag von 270 Euro wurde seitens der Formel D verdoppelt. Heute, am 04 Juli, fand die
Scheckübergabe durch Geschäftsführer Herrn Orth statt.

Das Geld ist für das Mehrgenerationenhaus und soll für Lehrmittel und einen Zoo-Besuch ausgegeben werden.



Neuer Präsident

Der Lions Club Troisdorf hat einen neuen Präsidenten für das Jahr 2012/2013.
Dr. Uli Engelskirchen(links), Augenarzt, übernimmt den Posten von Walter Bieber.

Dr. Engelskirchen ist verheiratet und zwei erwachsenen Kinder, die derzeit studieren. Seit 20 Jahren ist er als Augenarzt in eigener Praxis in Troisdorf-Sieglar niedergelassen.

Sein Stellvertreter ist:
1. Vizepräsident Wolfgang Zinken(rechts)

Viel Erfolg für das Präsidentenjahr 2012/2013

Extra-Blatt 04.07.2012


Mehr als 200.000€ gespendet!

Zum Vergrößern des Zeitungsartikels bitte auf das Bild klicken >>>


„Save the Date“ – der künftige Präsident lädt zur diesjährigen Benefizgala ein –

Liebe Freunde des Lions-Club!

Im Sommer dieses Jahres habe ich die Ehre, in unserem Lions-Club Troisdorf den Vorsitz zu übernehmen.

Unser Haupanliegen ist es, über die Durchführung von Aktivitäten und Veranstaltungen Gelder einzunehmen, welche wir für soziale Projekte – insbesondere für benachteiligte Kinder – einsetzen.
Das funktioniert aber nur, wenn sich viele Menschen an unseren Aktivitäten beteiligen!

Wie in jedem Herbst werden wir daher wieder eine „Benefiz-Gala“ mit einem tollen Ball, Sektempfang, einer großen Tombola sowie Show- und Tanzeinlagen veranstalten.

Weitere Infos bitte auf das Bild klicken >>>

LIONS TANZ GALA 2012 – In neuer Lokation


Aus gegebenem Anlass(Stadthalle Troisdorf wird abgerissen) wird der diesjährige Lionsball in der OHG Köln Wahn stattfinden. Auch 2012 wird es wieder ein farbenprächtiges Programm aus Show, Unterhaltung, Musik und Tanz werden. Ob phantastische Musikbeiträge, überraschende Showeinlagen oder schwingende Tanzbeine – ein abwechslungsreicher Abend mit vielen Höhepunkten und großer Tombola mit attraktiven Preisen ist garantiert.

Wie auch im letzten Jahr führt Marc Metzger, “Dä Blötschkopp” durch das Programm!

Nähere Informationen folgen....

Hilfe kommt in Namibia an


Der Lionsclub Troisdorf unterstützte und förderte Pro-Namibian-Children im Jahr 2011 mit insgesammt 8.000 Euro .

Manchmal felht es an den einfachsten Sachen, wie zum Beispiel Kleidung! Hier konnte sich der Lionsclub einbringen. Zitat: ...Wir haben für fast alle Kinder ein neues Outfit bekommen, incl. Schuhen und Socken und Pullis, das war eine grosse Freude für die Kleinen, etwas Eigenes und Neues anzuziehen. ....

<<< Weitere Infos links unter -Projekten-

Benutzungshinweis für den Adventskalender:

es gibt viele Anfragen bezüglich des Lionsadventskalender.

Zum Verfahren: Bitte im Adventskalender das jeweilige Türchen mit der linken Maustaste anklicken.
Zum Beispiel für den 6. Dezember auf die 6 klicken.
Ein neues Fenster öffnet sich und zeigt Ihnen die gezogenen Gewinnnummern bis zum 6.Dezember an.
Wenn man auf Tür 10 klickt, sieht man alle Gewinnummern bis zum 10. Dezember.

Die Türen lassen sich natürlich nicht im voraus öffnen!

Gewinnen und helfen! Über 10.000 EURO für einen guten Zweck.


„3.000 Kalender – mehr hatten wir nicht. Wir sind ausverkauft“, freute sich Lions-Präsident Walter Bieber über den großen Verkaufserfolg. Erstmalig hatte der Lions Club Troisdorf einen Adventskalender herausgegeben. Gestaltet wurde er mit dem Motiv „Weihnachtsmarkt an der Burg Wissem“ von dem bekannten Troisdorfer Künstler und Lions-Mitglied Josef Hawle.

Dankschreiben von Pro Namibian Children


4000 Euro für Waisenkinder der Omomas für neue Schuluniformen

Für eine bessere Ansicht, auf das Bild rechts klicken >>>

Alle Presseartikel zum Lionsball


Extrablatt 19.10.2011,
Rundschau 22.10.2011...

Bitte rechts auf das Bild klicken >>>

Portraitfotos vom Lionsball 2011

Alle Portraitfotos vom Lionsabend sind uns von Herrn Schallenberg zur Verfügung gestellt worden.

Vielen Dank

Zu finden unter -Fotogalerie-

Abzüge könne sie in orginal Qualität im Fotoschop Schallenberg bestellen

Zu finden unter "Links": Schallenberg.
oder www.fotoschop-schallenberg.de


Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken =>



Große Lions-Benefizgala mit Show & Tanz


Bereits zehn Mal hat der Gala-Abend des Lions Club Troisdorf schon
seine Gäste begeistert und dabei Gutes getan. Mittlerweile hat sich
die Benefizveranstaltung als abwechslungsreiches Event etabliert.
Am 15. Oktober 2011 um 19:30 Uhr ist es wieder so weit und hochkarätige
Künstler geben sich im Bürgerhaus am Wilhelm-Hamacher-
Platz die Ehre.

Neugierig??? Auf das Bild klicken >>>

Lionsmitglied und Künstler Josef Hawle


Zeitung: Extra-Blatt

Troisdorfer Lions Förderung kommt an


Erster Bericht in der Zeitung "Rhein-Sieg-Rundschau"

Troisdorfer Lions unterstützen Mehrgenerationenhaus

7.000 Euro für Hausaufgaben- und Ferienbetreuung

Der Lions Club Troisdorf wird in diesem Jahr das Mehrgenerationenhaus
in der Nahestraße mit insgesamt 7.000 Euro unterstützen. Gefördert werden
eine Hausaufgabenbetreuung, an der jeden Donnerstag über 20 Kinder
regelmäßig teilnehmen und Programme zur Gewaltprävention beziehungsweise
zur Förderung von sozialen Kompetenzen bei Kindern und Jugendlichen. ...

<< Weiter unter Projekte

Lions Troisdorf – Neues Projekt in Namibia

Pro Namibien Children

www.pro-namibian-children.de

Das Ziel ist es, den Kindern Namibias zu helfen und Perspektiven für ein menschenwürdiges Leben zu schaffen.
Im Omomas Care Center werden in Form eines Internats zurzeit 45 Strassen- und Waisenkinder unterrichtet.
Die Lions unterstützen das Projekt mit bis zu 4000 Euro. Natürlich werden wir über den Verlauf weiter informieren.
Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.